Intensives Wochenende für die Kleinschüler

Ein intensives und nervenaufreibendes Wochenende haben die Kleinschüler in der Landesliga U12 hinter sich gebracht. Ersatzgeschwächt – Max musste seine fragwürdige Sperre absitzen und Maxim fiel verletzungsbedingt aus – empfing man am Samstag den EC Bergisch Land, bevor am Sonntag die weite Reise zu den Löwen in Frankfurt angetreten wurde. Am Ende stand ein Sieg und ein hart umkämpftes Unentschieden zu Buche, womit der Spitzenplatz in der Liga erfolgreich verteidigt werden konnte.

 

ESV Bergisch Gladbach – EC Bergisch Land

Schon in der ersten Spielminute gingen unsere Realstars gegen den EC Bergisch Land in Führung. Wer dachte, dass sich hier ein Sparziergang ankündigte, sollte sich aber schwer getäuscht zeigen. Binnen vier unkonzentrierter Minuten drehten die Solinger auf und gingen mit 4:1 gar nicht mal unverdient mit einer Führung in die Drittelpause. Dabei konnten sich die Jungs noch bei Jule im Tor bedanken, dass der Spielstand zu dem Zeitpunkt nicht höher ausfiel. Spätestens da wurden unsere Jungs und das eine Mädel aber zur Aufholjagd getrieben. Mit 4:2 ging das zweite Drittel an unsere Bergisch Gladbacher Mannschaft, jedoch sollte das bei einem Pausenstand von 5:6 ja noch nicht reichen. Offensichtlich traf Trainer Thomas Caesar mit seiner Ansprache in der Pause dann erneut den Nerv der Mannschaft, denn die Truppe kam engagiert und kämpferisch aus der Kabine. Es sollte aber bis zur 50. Spielminute dauern, bis endlich der ersehnte Ausgleich fiel. Die ausgelassene Freude nach dem Ausgleichtor schien aber weitere Motivation zu geben, denn unmittelbar im Anschluss fielen die beiden weiteren Treffer zum Endstand von 8:6 für die Realstars. Möglich war diese Aufholjagd erneut nur, weil Ben im Tor jeden Versuch der Solinger souverän abwehrte.

 

Tore:

1.Minute: 1:0 Erik

21.Minute: 2:4 Paul (Luke)

28.Minute: 3:5 Erik (Marcel, Paul)

31.Minute: 4:6 Florian (Tim D.)

36.Minute 5:6 Tim D. (Florian)

50.Minute: 6:6 Marcel (Erik, Daniel)

51.Minute: 7:6 Tim D. (Florian)

52.Minute: 8:6 Florian

 

Frankfurter Löwen – ESV Bergisch Gladbach

Die Hoffnung beruhte schon auf einem weniger nervenaufreibenden Auftritt als am Vortag. Aber dieser Wunsch sollte unerhört bleiben. Stattdessen war ein erneuter Fight nötig, bei dem am Ende ein glückliches Unentschieden heraussprang.

Konnte die Führung der Löwen noch egalisiert werden, wurde den Angriffsbemühungen der Frankfurter im weiteren Verlauf zu wenig entgegengesetzt. Letztlich ging es mit einem 1:3-Rückstand in die Drittelpause. Wer unsere Mannschaft und unseren Trainer kennt, wusste aber: es ist wieder Zeit für die berüchtigte Aufholjagd… Zunächst konnten die Löwen auf 4:1 erhöhen, aber dann ging ein Ruck durch die Mannschaft, die sich rankämpfte, dann verkürzte, den Anschluss erlangte und sogar den Ausgleich feiern konnte – 4:4 nach 29 Minuten. Leider kassierte man aber postwendend das 5:4 und somit musste erneut mit einem Rückstand das Schlussdrittel angetreten werden. Auch hier taten sich unsere Kleinschüler zunächst schwer und gerieten noch mit 6:4 in Rückstand. Was die Mannschaft für eine tolle Moral hat, sollte sie dann aber unter Beweis stellen. Denn erneut sollte die Aufholjagd Wirkung zeigen. Über das 6:5 wurde dann in der 55. Minute der Endstand von 6:6 hergestellt. An Spannung kaum zu überbieten, sollte es aber an diesem Sonntag „nur“ zu diesem Unentschieden reichen.

 

Tore:

13.Minute: 1:1 Josias (Erik, Marcel)

26.Minute: 4:2 Erik

29.Minute: 4:3 Erik (Severin)

30.Minute: 4:4 Florian (Josias)

50.Minute: 6:5 Paul (Finn, Severin)

55.Minute: 6:6 Florian (Daniel)

 

Fazit: Unsere Kleinschüler bleiben Spitzenreiter in der U12 Landesliga und müssen am 17. Februar im nächsten Spiel beim ärgsten Verfolger Ratingen alles geben, um das Saisonziel zu erreichen. Als Stärken zeichnen sich neben der Moral der Mannschaft und dem guten Zugang des Trainers zum Team vor allem Torhüter und Torhüterin aus. Viele Mannschaften in der Liga haben einen guten Goalie, wir haben aber gleich zwei davon!

RealStars Video

Das macht Lust auf Eishockey! Du willst dabei sein? Komm zum kostenlosen Probetraining bei den RealStars!

Die RealStars suchen Spieler aller Jahrgänge

Für die Saison 2016/17:
1. Mannschaft
Jugend
Schüler
Knaben
Kleinschüler
Bambini

Außerdem Torleute/ Anfänger für die U-8- und Bambini Mannschaft. Ausrüstung kann gestellt werden.

Finde uns auf Facebook