• Eissportverein Bergisch Gladbach e.V.
  • Saalerstraße 100 - 51429 Bergisch Gladbach

Kategorien-Archiv 1. Mannschaft

Neue Spieler bei der 1. Mannschaft

Nach einer sehr durchwachsenen Saison im vergangenen Jahr war es den Verantwortlichen des Vereins klar, dass die NRW Liga sich nicht von alleine spielt. Mit der Verpflichtung von Ralf Hafeneger als Trainer hat man ein Zeichen gesetzt und den Grundstein für den Aufbau einer konkurrenzfähigen ersten Mannschaft in Bergisch Gladbach gelegt. Die letztjährige Mannschaft hat sich an das intensive Training und die geforderte Disziplin von Hafeneger schnell gewöhnt, die Spieler entwickelten eine neue Spielfreude. Erste Erfolge wie eine herausgespielte 5-1 Führung im zweiten Drittel auswärts gegen Troisdorf oder auch das folgende Rückspiel zu Hause auf Augenhöhe zeigten dies deutlich. Lediglich die Unerfahrenheit der jungen Spieler verhinderte noch den gewünschten Erfolg, beide Spiele wurden letztendlich knapp verloren.

Aber die gute Arbeit des Teams bleibt nicht unbemerkt. Und so haben sich in den vergangenen Tagen zusätzliche Spieler vorgestellt und dazu entschlossen wieder oder überhaupt erstmals für den ESV Bergisch Gladbach zu spielen. Beim kommenden Heimspiel am 07.11.2015 gegen den GSC Moers werden mit Nico Rosewe, Ilya Ulyanov, Dino Maiellaro, Marc Rösch, Dennis Welter und Marc Steiner gleich 6 Neuzugänge mit dabei sein, von denen einige wie Rosewe bereits früher erfolgreich für die REALSTARS gespielt haben. Wir freuen uns auf die kommende Herausforderung am Samstag und hoffen auf viele Zuschauer, die unser Team anfeuern! Bully ist um 19.45 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ralf Hafeneger neuer Trainer der 1. Mannschaft

Foto_RHafeneger

Ralf Hafeneger

Nach dem Waldemar Strauch aus beruflichen Gründen in der neuen Saison leider nicht mehr zur Verfügung steht, konnte kurzfristig mit Ralf Hafeneger ein erfahrener Nachfolger gefunden werden.

Der 46 jährige Kölner spielte jahrelang selber Eishockey, beispielsweise für den EHC Neuwied e. V. in der Oberliga sowie für Iserlohn in der 2. Liga, 1993 trat er sogar in der ersten Bundesliga für die Kölner Haie an.
Als Trainer arbeitete er unter anderem schon für den Aachener EV und zuletzt für den Regionalligisten TuS Wiehl. Ebenso unterstützt er die Trainingsarbeit des Landesverbandes bei den Auswahlmannschaften.

„Wir haben einen Trainier gesucht, der unsere Philosophie lebt genauso wie wir. Ralf verkörpert einen disziplinierten und konsequenten Trainer, genau das was wir gesucht haben. Wir wollen unseren Zuschauern im nächsten Jahr noch besseres, attraktives und laufintensives Eishockey bieten“, so Vorstand Peter Schüller.

Die Seniorenmannschaft des ESV Bergisch Gladbach spielt in der kommenden Spielzeit in der NRW Liga des Landesverbandes NRW. Die REALSTARS möchten aber langfristig wieder in der Regionalliga ein Wörtchen mitreden. Durch die Konzentration auf den Nachwuchs in den vergangenen Jahren ist dieses Ziel auch sicher erreichbar.

Der neue Coach wird sich noch in dieser Woche der Mannschaft vorstellen.

Vorschlag Trainingsplan Sommerferien

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und deren Eltern eine erholsame Sommerpause! Damit dabei aber keiner einrostet, hat Manni Deske für unsere Spieler einen Trainingsplan für die 6 Wochen Sommerferien ausgearbeitet, der noch in jeden Koffer passt. Mannis Kommentar dazu: „Ich weiß das die Kinder Ferien haben, aber um gut in die Saison zu starten, muss man auch die Ferien nutzen um sich konditionell zu verbessern. Gewinnen macht Spaß, aber um dahin zu kommen, muss man etwas investieren.“

In diesem Sinne, hier die Trainingspläne für die einzelnen Wochen:

Trainingsplan Sommerferien 2015 Woche 1 und 2

Trainingsplan Sommerferien 2015 Woche 3 und 4

Trainingsplan Sommerferien 2015 Woche 5 und 6

Und wer wieder zu Hause ist oder bleibt, kann natürlich auch gerne noch zusätzlich mit dem Schläger und der Holzkugel trainieren.

Schöne Ferien!

Trainingsplanänderung für Jugend & Senioren

Achtung: Wir haben den Trainingsplan ab 08.12.2014 so geändert, dass die 1. Mannschaft und die Jugend Montags jeweils eine halbe Stunde Training alleine auf ganzem Eis haben.

Eishockeysaison in Bergisch Gladbach hat begonnen!

Am 15 Sept. 20:00 Uhr starteten die “Real-Stars“ des ESV Bergisch Gladbach e.V. mit neu formiertem Senioren-Kader in die neue Saison.

Nach der Umstrukturierung der ersten Mannschaft, spielen die Real-Stars in dieser Saison in der Bezirksliga und dies mit einer sehr jungen Mannschaft die weitgehend aus dem eigenen Nachwuchs besteht. Auf sogenannte Legionäre oder Semi-Profi Spieler wurde bewusst verzichtet.

Viele der ehemaligen „Real-Stars“ Akteure spielen nun beim KEC in dessen  Mannschaften, meist in der Regionalliga, teilweise finden sich diese Spieler aber auch in der 1-b Mannschaft wieder. Genau gegen diese Mannschaft des KEC fand nun das erste Bezirksliga Spiel statt. Leider war es terminlich nicht möglich, mit den Jungs des ESV Bergisch-Gladbach e.V. ein Vorbereitungsspiel zu bestreiten, so dass es an diesem Abend zum ersten Spiel in dieser Formation kam.

Von Trainer Manfred Deske sehr gut eingestellt, nahmen die Jungs die Herausforderung an und wehrten sich gegen die sich abzeichnende Niederlage. Geleitet wurde das Spiel von den beiden Schiedsrichtern Mörtl und Zerbe.

Die Jungs des  ESV Bergisch Gladbach (der jüngste Spieler ist gerade 15 Jahre alt, und viele spielen noch in der Jugend Mannschaft des ESV Bergisch-Gladbach e.V.) hielten ordentlich mit und spielten, nachdem sie ihre Nervosität abgelegt hatten, munter mit. Einige sehr gute Spielzüge waren erkennbar und führten auch zu dem Ehrentreffer, den unser „Mattes“ Wegmann in Unterzahl nach Vorarbeit durch Christian Rader und David Marx vollstreckte.

Dank einer hervorragenden Leistung unseres Torwarts Henrik Steub und einer kämpfenden Real-Stars Truppe, hielt sich das Ergebnis in Grenzen. Einen Leistungsabfall der jungen Truppe gab es über das gesamte Spiel nicht, was  natürlich zuversichtlich stimmt. Es werden mit Sicherheit noch einige Spieler kommen, mit denen das Ziel in die oberen Tabellenregionen zu kommen auch umgesetzt werden kann.

Das Ergebnis von 1:7 spiegelt nicht den eigentlichen Spielverlauf wieder, geht aber völlig in Ordnung. Die allgemeine Resonanz der Eltern und der Akteure fiel positiv aus und die Verantwortlichen beim ESV Bergisch-Gladbach e.V. sehen die Entwicklung ebenfalls vielversprechend.

Nun geht es zunächst einmal nach Bergkamen. Am Sonntag 30.09.2012 spielen die Real-Stars dort um 18:30 Uhr um dann am 04.10.2012 um 20:45 Uhr in der Köln Arena 2 zum Rückspiel gegen den KEC 1b anzutreten.

Das nächste Heimspiel ist am Samstag 06.10.2012, Gegner ist Kristall Lippstadt. Spielbeginn wie immer um 20:00 Uhr an der Saaler Mühle.

Wir hoffen, in der Eissporthalle Saaler Mühle, noch weitere spannende Spiele  zu sehen.

Eistraining der 1. Mannschaft in der K2 am 21.07.

Alle Spieler der ersten Mannschaft des ESV Bergisch-Gladbach e.V. und solche die es werden wollen, laden wir zu einem Eis Training, am Samstag 21.07.2012 von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr in die Köln Arena 2 Gummersbacher Str. ein.
Wir bitten um komplette Teilnahme.

Natürlich sind damit auch die Jugendspieler angesprochen, die am Sommertraining teilnehmen.